Dienstag, 13. März 2012

Zwei auf einen Streich


Ninas Aufruf zum Upcycling-Dienstag bin ich diesmal in zweifacher Form gefolgt. 
Mein erstes genähtes Kleidungsstück - eine ultrabequeme Schlafanzughose aus einem original 70er Jahre Bettbezug. Flower Power läßt grüßen ...


Auf die Idee hat mich die Miriam vor ein paar Wochen mit ihrem Post gebracht. Da ich im Freestylenähen eine echte Niete bin (eine alte Schlafanzughose als Vorlage hätte mich nie zum gewünschten Ergebnis geführt - ganz im Gegenteil), und noch dazu als immer noch bekennende Nähanfängerin, für jedes bischen eine Anleitung benötige, hat sich das Schnittmuster der Faulenzerhose als wahrer Segen erwiesen. 
Was Schlafanzughosen anbetrifft, bin ich ein sehr kritisch. Gemütlich und bequem soll sie sein, genug Beinfreiheit haben - ja und der Bund, der darf schon fast garnicht zu spüren sein. Was soll ich sagen? Alle Punkte erfüllt!
Da im Schrank noch mehr solcher Bettwäscheschätzchen liegen, werden weitere Modelle folgen.

Der Teppich auf dem ich stehe ist mein zweiter Beitag zum Upcycling-Dienstag.
Das sind nämlich genau genommen ausrangierte T-Shirts.


... pro Häkelrunde ein T-Shirt ...  eine Nadel in Stärke 12 ... 
et voilà - da ist er der neue Badteppich!





Kommentare:

kreativkäfer hat gesagt…

Toll sieht die aus!
LG Andrea

LoveT. hat gesagt…

Die Hose sieht niedlich aus .. und der Badezimmerteppich ist ja mal super toll!

LG ♡

FRAU Liebstes hat gesagt…

oh wie wunderbar..hier wartet schon nicky auf seinen einsatz..aber viel mehr interessiert mich der entzückend lila lack auf den nägelchen...lach...ich brauch die farbnummer!!! ;-)

liebste grüße
claudi

ps.: und der badteppich..pahhh angeber ;-)

Nina hat gesagt…

Liebe Steffi,
Du hattest ja sowohl Badezimmerteppich als auch erstes Nähwerk ein bisschen angekündigt, aber wie schön beide geworden sind - wow! Ich bin total begeistert. Danke für den Tipp mit dem Schnittmuster, sowas fehlt hier noch. Und der Teppich ... UNGLAUBLICH.
Ganz liebe Grüße von
Nina

Berni hat gesagt…

Super Idee und beides ist von dir ganz toll umgesetzt!
Liebe Grüsse
Berni

Kerstin hat gesagt…

Wow, ich bin restlos begeistert :o). Deine Hose ist der Oberknaller ... dieser Stoff!!! Und dann dieser Teppich ... hast du die T-Shirts in Streifen geschnitten und wenn ja, wie breit waren die?
Liebe Grüße
Kerstin

FrauWaldmeisterin hat gesagt…

Beide Teile sind super! Und dazu noch toll fotografiert.
Liebe Grüße
Natascha

saumseliges hat gesagt…

...waaaaaaaaaaaaaaaaaa :O...!!!!!....
ich nehm Hose und Teppich. Nägel hab ich schon so :)))

allerliebste Grüße von
Annette

Frollein Pfau hat gesagt…

Meeeeeensch, Frau Nachbarin - das ist ja der Hammer!
Die Hose ist toll geworden und sieht mega bequem aus, aber die Tatsache, dass Du den Badezimmerteppich selbst gehäkelt hast, haut mich um ehrlich zu sein noch viel mehr um. Ich ziehe echt meinen Hut!

Na ja, und zu Deinen Fotokünsten muss ich ja eh nix mehr sagen, oder?

Toll, toll, toll!

Liebe Grüße*

Amarilia hat gesagt…

Huhu,

ich muss sagen, die Hose sieht schon krass aus, aber so für zu Hause würde ich die auch anziehen. Der Teppich gefällt mir noch viel besser.

LG Amarilia

Nostalgienchen hat gesagt…

Daumen hoch...kann ich da nur sagen...total klasse!!!!
Liebe Grüsse
Kerstin

Steffi hat gesagt…

So liebe Claudi, ich habe recherchiert: p2 (dm-Marke) color victim 016:chic.
Ist allerdings schon einige Zeit in meinem Besitz - keine Ahnung ob die Farbe noch im Sortiment ist.
Nicki finde ich übrigens auch sehr spannend - doch ohne Ovi, habe ich da wohl keine Chance:(

Steffi hat gesagt…

Liebe Kerstin,

bei den Shirts (sie sollten ohne Seitennaht sein - was die Auswahl hier sehr eingeschränkt hat)habe ich unten den Bund abgeschnitten und mich dann spiralförmig nach oben bis unter die Ärmel vorgearbeitet, schau mal hier: http://glasklarundkunterbunt.blogspot.com/2012/02/7-sachen-am-sonntag.html (letztes Bild). Die Streifen waren ca. 2 cm breit (die werden nachher ja noch gezogen, so daß sich die Längsseiten einrollen).
Ich hoffe, ich konnte es einigermaßen verständlich erklären?!

Steffi hat gesagt…

Liebe Annette,

meine Hose kriegst du nicht - du hast selber eine! *grins* Und noch dazu die extended Version mit Taschen :))))

Steffi hat gesagt…

@alle: Vielen Dank für eure lieben Kommentare - das geht runter wie Öl. Vor allem, weils doch die Premiere war;)

Lucia hat gesagt…

Der Badezimmerteppich ist ja klasse! Gefällt mir sehr gut und die Schlafanzughose sieht so aus, als würde sie für ausgesprochen gute Laune am Morgen sorgen ;)

LG Lucia

pik dame hat gesagt…

der teppich ist ja wohl mal der ABSOLUTE hammer!!!

Claudi hat gesagt…

BOAH und BOAH...! Alles sooo cool. Die Hose ist ja wohl der Knaller! Warum hab ich nicht so Bettwäsche? Obwohl...Graziella Äpfelchen in orange hab ich doch - bin dann mal Nähen! *lach* Das Schnittmuster hab ich nämlich ungenäht hier liegen! ;-)
Der Zpagetti-Teppich ist natürlich seeehr cool, da hattest du aber Gewicht auf dem Schoß! ;-)

GglG, Claudi

Kirstin hat gesagt…

Jaaaa - der Teppich ist toll! Sieht super ordentlich gehäkelt aus. Ich schrecke immer davor zurück, weil ich denke, dass es so lange dauert mit dem Häkeln. Ich kann zwar häkeln, aber ich mache es wahrscheinlich zu selten. Da fehlt dann doch die Übung. Wie lange hast du an dem guten Stück gearbeitet?

Liebe Grüße von Kirstin

FRAU Liebstes hat gesagt…

oh allerliebsten dank..meine spezial liebelingsfirma für ausgefallene farben :-) muss ich mal schauen..das ist doch ein ganz dunkler lilaton oder? ich hab jüngst ein schönes gelb gekauft...ja sobald ich zeit habe gibt es eine kuschelhose...schön weit, versteht sich...hab ja immer noch ein gewickeltes beinchen ...örgs...

liebe grüße und einen schönen tag!!
claudi

Steffi hat gesagt…

Ich kanns dir garnicht genau sagen, wie lange ich gebraucht habe - auf jeden Fall nicht lange. Die meiste Zeit hat die Materialsuche und das Zuschneiden in Anspruch genommen. Mit der 12er Häkelnadel war das Häkeln schnell gemacht - waren ja nur 11 Runden;)

angorafrosch hat gesagt…

tolle hose! schön, dass ich dich inspirieren durfte :).
und der teppich ist ja auch hammer. ab jetzt werden definitiv keine shirts mehr weggeschmissen.
ganz liebe grüsse
miriam

Anonym hat gesagt…

wow...wunderschön, wie geht das???
lg Babs aus Wien

Joolez hat gesagt…

Oh, das gefällt mir ja beides... :)
Ich bin auch schon seit einiger Zeit am T-shirt sammeln... mal gucken wann genug für einen Teppich da sind...

Lila Päng hat gesagt…

Boa ist die schön! Der Stoff ist ein Traum!!! Ich brauch auch so eine Hose! Genau diese!!!

Gabi hat gesagt…

...geeeeenial!!!!!!!!!!!!!
Love
Gabi

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

copyright

copyright

IMPRESSUM

Stefanie Z. - glasklarundkunterbunt@mail.de

Disclaimer

1. Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

2. Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle dieser externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

3. Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

4. Datenschutz

Durch den Besuch der Website des Anbieters können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

5. Besondere Nutzungsbedingungen

Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Nummern 1. bis 4. abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

Quelle: www.juraforum.de