Dienstag, 30. Oktober 2012

Was macht der Käfer auf der Bettwäsche?


Wie schonmal bekundet, mag ich kleine Krabbeltiere sehr - wenn auch nur auf Papier - egal ob in gezeichneter oder fotografierter Form. 
Oder wie diesmal auf Stoff - eigens appliziert. 


Der Käfer war ursprünglich ein Produkt des Laserdruckers auf Papier. 
Den Ausdruck habe ich mittels Lavendelöl (welches sich schon seit einer halben Ewigkeit in meinem Fundus befindet, und auf Verwendung wartete) auf den Stoffrest eines alten Kopfkissenbezuges übertragen.
Idee und Anleitung habe ich von hier (ein Besuch auf Karins Blog ist auch sonst einen Besuch wert).
Damit der Käfer auch eine Daseinsberechtigung hat, habe ich ihm eine Tasche - ebenfalls aus dem Bettwäschefundus - genäht. 


Die Anleitung für die Tasche habe ich bei Nalevs Welt gefunden (ebenso viele andere schöne Anleitungen). 


Et voilà - fertig ist mein Beitrag zu Ninas Upcycling Dienstag!
Und warum nicht auch für den Creadienstag?!



Kommentare:

mamas kleine fee hat gesagt…

Der Käfer auf dem Häkelornament gefällt mir sehr gut! Ein tolles Upcycling-Projekt. Wie hast du oval gehäkelt?
Herzliche Grüße
Cordula

Steffi hat gesagt…

Großartig! Das mit dem Lavendeldruck will ich schon lang mal ausprobieren...
LG, Steffi

Fräulein Famos hat gesagt…

Liebe Steffi,
hach, das sieht ja toll aus! Deine Käferschönheiten auf Stoff - ich bin hin und weg!
Solche Anleitungen habe ich auch schon häufiger gesehen, konnte aber bislang meist kaum glauben, dass das tatsächlich funktionieren soll. Aber jetzt: Wandert es direkt auf meine Ausprobieren-Liste!
Liebste Grüße

Claudi hat gesagt…

Ich mag Käfer ja auch, zumindest in dieser Form! ;-) Ein tolles Käferwebband von Kafka habe ich zuletzt gesehen und leider nicht gekauft - aber beim nächsten Mal! ;-)
GlG Claudi

Die Raumfee hat gesagt…

Lavendelöl geht? Das muss ich mal ausproberen. Kann man das auch waschen, oder ist es dann weg?
Schön ist die Tasche geworden dun Käfer, die lieb ich auch besonders.

Herzlich, Katja

Nina hat gesagt…

Liebe Steffi,
nicht nur, dass auf dem Lavendelöldruck jetzt mehr gefühlter Tatendrang liegt (auf der Liste war er so im Mittelfeld), ich bin auch wieder einmal hingerissen von Deinem großartigen Käfer-Motiv. Und der Summe der Dinge sowieso.
Sei lieb gegrüßt und fest gedrückt von Nina (übrigens nochmal DANKE für den Mützenlink, mal schauen, ob ich das kann, aber super so oder so).

Zickimicki hat gesagt…

tolles individuelles täschchen zum gernhaben! den lavendeldruck aus der handmade habe ich auch schon im großen stil mit schülern probiert und es wird wunderbar-vorausgesetzt man hat den richtigen kopierer/drucker benutzt...;)
herzlichst birgit

Steffi hat gesagt…

Liebe Cordula,
der Häkelbutton fällt in die Kategorie "Freestylehäkeln". Ich habe auf jeden Fall mit einer Luftmaschenkette angefangen und quasi immer drumherum gehäkelt. An beiden Enden habe ich Maschen zugenommen. Sorry, dass ich keine genaueren Angaben machen kann. Da ich sehr an die Größe des Käfers gebunden war, musste ich alles ein paar Mal auftrennen und zum Schluss mit halben Stäbchen arbeiten, um auf das Maß zu kommen.
Liebe Grüße Steffi

Steffi hat gesagt…

Liebe Naomi,
Ich konnte es auch nicht glauben, dass es funktioniert, als ich das erste Mal davon hörte. Klappt super! Wichtig ist das Lavendelöl (also kein Olivenöl oder so) und ein Laserdrucker.
Viel Erfolg und lieben Gruß von Steffi

:) Doro (: hat gesagt…

Wie hübsch. :)

Jule hat gesagt…

Hallöchen, vielen Dank für deinen Gruss unter meinem Post ... ja, eigentlich lese ich Gedichte und zerschneide sie nicht ; ) aber eigens zu diesem Zweck hatte ich mir das vergilbte Buch gekauft, also zum Zerschneiden, hab dennoch interessante Entdeckungen drin gemacht, die nicht zerschnitten werden ! Dein Käfer sieht sehr geheimnisvoll aus, das mit der Anleitung muss ich mir nochmal genauer ansehen! liebe Grüße, von der JULE

Jule hat gesagt…

Jetzt bin Ichs nochmal, der Druck ist ein Knüller, ich hab gleich mal gesucht! Das muss ich unbedingt ausprobieren!!! nochmal liebe Grüße, von der JULE

Lebenslustiger hat gesagt…

Oh das ist toll - habe mal ein total cooles T-Shirt mit dieser Technik gesehen. Schön zu wissen, dass das wirklich funktioniert :) Liebe Grüße, Anette

me.anna hat gesagt…

Hach toll sieht das aus. Und das Motiv ist fantastisch. Mir geht's wie Nina, die Lavendeldruck-Lust steigt :D
Welches Öl hast Du denn genau genommen? Im Drogeriemarkt habe ich bisher nur Entspannungsbäder Lavendelöl gefunden oder solches für Duftkerzendinger, kein reines Lavendelöl.
Lieben Gruß

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

copyright

copyright

IMPRESSUM

Stefanie Z. - glasklarundkunterbunt@mail.de

Disclaimer

1. Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

2. Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle dieser externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

3. Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

4. Datenschutz

Durch den Besuch der Website des Anbieters können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

5. Besondere Nutzungsbedingungen

Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Nummern 1. bis 4. abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

Quelle: www.juraforum.de