Mittwoch, 25. Juli 2012

Alles dabei...


... habe ich nun dank der tollen Anleitung von Frau Gretelies.
"Die kleine für alle Fälle" macht ihrem Namen alle Ehre und beherbergt alles Wichtige für den kleinen Notfall unterwegs.


Als Mutter eines wilden Dreijährigen und Verfechterin des Tasche-in-Tasche Prinzips (hier schonmal erwähnt), mußte etwas her, um Pflaster, Globuli & Co. jederzeit griffbereit zu haben.


Schnell und einfach genäht, macht sie echt viel her.


Den Cordstoff hat übrigens eine alte Hose gespendet. Da hat sich das Horten doch wiedermal gelohnt.

Und weil der Schnitt echt Spaß macht - und Frau nie genug Täschchen haben kann, ist direkt auch eine mehr entstanden.


 


Montag, 23. Juli 2012

Verpackt mit stars + stripes - heute zu Gast bei Frollein Pfau


Das Frollein Pfau feiert zur Zeit eine große Geburtstagssause - anläßlich ihres ersten Bloggeburtstages.
 Wie wahrscheinlich jeder Gastblogger freue ich mich riesig dabei sein zu dürfen.
Bei Frollein Pfau ist es mir jedoch eine besondere Ehre. Nicht nur ihr Blog ist mir ans Herz gewachsen und weckt bei mir Heimatgefühle, sondern auch die Frau die dahinter steckt ist inzwischen fester und sehr willkommener Bestandteil meines Alltags. Was vielleicht etwas übertrieben klingt, läßt sich dadurch erklären, daß wir Nachbarn sind - nicht ein bischen, sondern so richtig. Unsere Kinder sind in einem Alter, in dem sie miteinander spielen können, während wir Muttis ganz klassisch bei Kaffee und Kuchen (hab ich schon erwähnt, daß sie ganz fantastisch backen kann?) über die bunte Bloggerwelt, Nähen oder einfach den Kölner Alltag klönen. Ich kann euch versichern, das Frollein Pfau ist absolut authentisch und spiegelt sich zu 100% in ihrem Blog wieder - bunt, kreativ, unternehmungslustig, warmherzig ... um nur einige wenige zu nennen.
Ich freue mich über ein Jahr "Frollein Pfau" und hoffe es werden noch ganz viele weitere!

So, nun gehts aber los:

Wenn es etwas zu Feiern gibt, sind die Geschenke meist nicht weit. Die wollen natürlich verpackt werden - und genau dazu hab ich mir ein paar Gedanken gemacht.
Ausgangspunkt ist mein All-Time-Favorite Packpapier, denn das passt zu nahezu jeder Gelegenheit.


Ob bestempelt, bemalt, beklebt, mit Tortenspitze versehen - oder einfach in Natura mit bunter Schleife. Warum nicht einfach mal benäht? Kennt ihr das: auf der Unterfadenspule befindet sich zum Nähen zu wenig und zum Wegschmeißen zu viel Garn? Genau für diesen Fall liegt neben meiner Maschine immer ein Stück Packpapier in beliebiger Größe. Meine Nähmaschine verfügt über eine nette Auswahl an Zierstichen - die habe ich noch nie verwendet (zumindest nicht auf Stoff) - die machen sich bestimmt auch auf Geschenk-Pack-Papier super. Farben und Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt.

In meinem Beispiel habe ich dennoch den guten alten Geradstich verwendet um dem ganzen ein wenig Farbe einzuhauchen, jedoch das schmückende Beiwerk der Verpackung nicht untergehen zu lassen.
Dafür habe ich mich erstmalig in Origami geübt. Laßt euch von dem Wort Origami nicht abschrecken, hier gibts nur die "Light" Version - mehr traue ich weder meinen Fingern, noch meiner Geduld zu.
Lucky stars nennt sich das Modell, an dem ich mich versucht habe. Hier findet ihr z.B. eine Anleitung, mit der auch ich es geschafft habe, aus einfachen Papierstreifen, kleine Sterne zu falten.


Ich habe dazu Papier mit kleinen Sternen bedruckt (bzw. der Drucker wars). Man kann aber auch prima Zeitungspapier, Geschenkpapier o.ä. verwenden (alles unter 80g/m² eignet sich, zu dünn sollte es aber auch nicht sein). Dieses habe ich in 1,3 cm breite Streifen geschnitten, die eine Länge von ca. 20 cm hatten - aber auch da kann man variieren, ganz nach eigenem Geschmack und gewünschter Sternengröße.


Diejenigen, die sich bisher nicht von dem Wort "Origami" abschrecken lassen haben und bis hierhin durchgehalten haben: die ersten paar Sterne sind keine Augenweide, aber da sie wirklich schnell gefaltet sind, lohnt es sich durchzuhalten (ab dem Fünften benötigt man auch keine Anleitung mehr).
Nach dem Falten werden die Sterne einfach auf einen zweifachen Nähfaden gefädelt.


Fertig sind Geschenkpapier und Deko für oben drauf!


Solch eine Geschenkverpackung ist natürlich nicht "mal eben" gemacht - doch manches unspektakuläre Geschenk (Opas Rasierwasser o.ä.) kann vielleicht ein kleines Extra gebrauchen.











Bis heute Nacht gibts beim Frollein Pfau eine tolle Geburtstagsverlosung!








 






Freitag, 20. Juli 2012

Der Frage-Foto-Freitag


Steffi fragt, wir antworten.

Lebt dein Balkon noch?


Hübsch und lecker?


Was liebst du im Moment besonders?

... den kleinen Taucher im Wasserglas

Was magst du gerade gar nicht?

... den steigenden Taschentuchverbrauch

Was findest du nicht hübsch, aber es ist halt so praktisch?

... die Anti-Rutsch-Matte für die Dusche - Fußmassage inklusive.

 Habt ein schönes Wochenende! 



Donnerstag, 12. Juli 2012

12 von 12 im Juli


Nachdem ich den 12. in den letzten Monat regelmäßig verschlafen habe, bin ich heute mal wieder dabei (dank eines kleinen Reminders am Badezimmerspiegel).

Los gehts mit dem Frühstück und dem hier sehr beliebten Leinölquark mit Früchten. Ich habe ein so genanntes Leinöl-Abo und werde regelmäßig mit Nachschub versorgt. Auch wenn die Kombination mit Früchten etwas absonderlich klingt -  es ist wirklich richtig lecker.


Ab unter die Dusche.


Und dank der kleinen Fotosession, danach das Badezimmer gewischt.


Ein wenig Farbe aufgetragen.


Und ab in die Lieblingssocken.


Mit wetterfester Kleidung aus dem Haus ...


... zum Einkaufen


Und um kurz danach festzustellen, daß sich die Sonne langsam doch zeigen will.


Auf dem Supermarktparkplatz schöne Autos entdeckt.


Post mit schönem Inhalt aus dem Briefkasten geholt.


Der Familie beim Musizieren zugeschaut. Der Bass ist sehr beliebt bei Eltern und Kind.
Wobei unser Sohn zu der Zeit noch in seiner Spielgruppe verweilte.


... wo wir ihn kurze Zeit später abholten.


Genießt den Abend!
Die 12 von 12 Sammlung gibts wie immer bei Caro.








Dienstag, 10. Juli 2012

Ich habs schon wieder getan


Zeichnerisch habe ich mich den Krabbeltieren verschworen. Ich finde sie passen hervorragend zu den kleinen bunten Häkelrahmen - hier und hier zu sehen.
Diemal ein Ameisentrio - gerahmt in knalligem Neon-Orange (wie ich schon in einem meiner letzten Posts sagte: stellt euch den Rahmen einfach in Neon-Orange vor, das verhält sich auf Fotos nämlich richtig zickig). 







Sonntag, 8. Juli 2012

7 Sachen am Sonntag


... nach einer Idee von Frau Liebe ...

"Immer wieder Sonntags... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig."

Frühstück zubereitet und verspeist - mein Favorit zur Zeit: Erdnussbutter mit Käse


Den Abwasch getätigt - darunter die Teller meines gestrigen Flohmarktbesuches mit Frollein Pfau.


Ein Bild aufgehangen - ebenfalls Beute von gestern.


Gezeichnet (noch geheim...)


Gekauften Kuchen nett angerichtet. Auch wenn der Appetit auf Kuchen stetig vorhanden ist, fehlt mir derzeit die Lust aufs Backen.


Die neue Seifenblasenmaschine eine Runde Probepusten lassen. Ich bin schwer begeistert!


Und endlich mal wieder an die Nähmaschine gesetzt - leider bisher ohne nennenswertes Ergebnis.


 Das wars für heute - Danke fürs vorbeischauen!


 

Freitag, 6. Juli 2012

I see blue skies


Da der gestrige Himmel hier wenig BLAU zum Vorschein brachte, gibts erst heute meinen Beitrag zu 
Zwar nicht ausschließlich blau, doch dafür mit interessanten Wolkenformationen.







Dienstag, 3. Juli 2012

Nail + String (DIY)


Viele von euch kennen mein heutiges Projekt sicherlich noch aus Schulzeiten. Für mich war es absolute Premiere - diesen Programmpunkt hat man mir während meiner Schulausbildung unterschlagen.
Als Inspirationsquelle diente wiedermal Pinterest - z.B. hier und hier habe ich schöne Nail+String Werke gefunden. Gerne hätte ich auch einen Schriftzug gewählt, doch musste dann feststellen, daß meine Holzplatte (21x30 cm) einfach zu klein dafür ist (was ich natürlich erst dann feststellte, als ca. schon 50 Nägel darin verarbeitet waren). Den Schriftzug hebe ich mir für den nächsten Urlaub der Nachbarn auf - ich glaube, die hätten herzlich wenig Verständnis für 350 Nägel die von mir irgendwo hinein gehämmert werden.
Letztendlich habe ich mich für die ganz einfache Version - einen Stern entschieden.


Leider verhält sich das Neon Orange auf Fotos recht hinterhältig. Stellt euch die Kontur also einfach noch knalliger und leuchtender vor.
Ihr braucht lediglich eine Holzplatte oder Wand und geduldige Nachbarn gern auch schwerhörig, Nägel+Hammer, Garn oder Wolle und Farbe fürs Holz - und natürlich eine Vorlage in passender Größe.


Die Bilder erklären sich von selbst, oder?!


Sind alle Nägel gesetzt, geht es an das Spannen der Wolle. Ich habe einige Versionen ausprobiert - das kann man ganz nach eigenem Gusto machen. Das Neon Orange habe ich ganz zum Schluß gespannt.
Wenn man sich jetzt allerdings überlegt, daß das ganze doch noch ein wenig trist ausschaut - dann wirds umständlich.

Bei dem Wunsch nach mehr Farbe, kam mir Katjas Jacke (Glücksmomente) in den Sinn. Farbspritzer mussten her. Das wars auch schon - etwas umständlich, aber eigentlich ganz einfach.






LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

copyright

copyright

IMPRESSUM

Stefanie Zeiske - Ehrenfeldgürtel 179 - 50823 Köln - steffizeiske@gmx.de

Disclaimer

1. Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

2. Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle dieser externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

3. Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

4. Datenschutz

Durch den Besuch der Website des Anbieters können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

5. Besondere Nutzungsbedingungen

Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Nummern 1. bis 4. abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

Quelle: www.juraforum.de