Dienstag, 18. September 2012

Das schnelle Mäppchen



Anlässlich des Geburtstags der besten Freundin meines Sohnes, hat es mich in den letzten Tagen mal wieder an die Nähmaschine verschlagen. 
Der Plan: ein Schlampermäppchen - mit Innenfutter und verdeckten Nähten.
Mit der Suche nach einer Anleitung, die genau meinen Vorstellungen entspricht, habe ich zwar viel Zeit verbracht - jedoch ohne Ergebnis. Auch der Versuch mir einen eigenen Schnitt zu basteln, ging kläglich in die Hose und hat mich nochmals einen Abend gekostet (an der Wendeöffnung ist es letztendlich gescheitert). In Anbetracht der Tatsache, dass die Zeit knapp und knapper wurde, habe ich umdisponiert und habe mich an dieser Anleitung orientiert.


Der Button entstand nach dem Freestyle-Prinzip - da ebenfalls keine passende Anleitung zur Hand. Demnächst gibts hier dazu eine Anleitung von mir (wann genau kann ich noch nicht sagen).
Denn auf meiner Suche bin ich auf unzählige Anleitungen gestoßen, die zur Verfügung gestellt werden. Ich bin darüber sehr dankbar, denn im Laufe der Zeit habe ich schon viele solcher Tutorials genutzt. Warum also nicht einfach mal was zurückgeben? 
Wer übrigens eine Idee bzgl. des Mäppchens mit Innenfutter und verdeckten Nähten hat - ich bin für jeden Tipp dankbar. Denn es wurmt mich sehr, dass das einfach nicht klappen wollte.



Montag, 17. September 2012

Roboter am Sonntag


Roboter sind hier derzeit hoch im Kurs und erfreuen sich großer Beliebtheit.
Highlight dieses Wochenendes war unser gestriger Besuch in Robodonien.
Kurz zur Erklärung: hier in Köln-Ehrenfeld befindet sich auf einem alten abgelegenen (was für Kölner Verhältnisse ja relativ ist) Bahngelände Odonien - welches sich selbst als Freistaat bezeichnet und vom Künstler Odo Rumpf gegründet wurde.  Hier finden sich Künstler ein, die Skulpturen aus alten Industriefundstücken fertigen, zudem finden hier jede Menge Ausstellungen und Festivals statt. 
So auch in den vergangenen vier Tagen das Roboter-Kunst-Festival Robodonien , wo sich Künstler aus ganz Europa versammelt haben, um ihre Skulpturen und Installationen zu präsentieren.





Der drei Meter hohe Basspieler des Berliner Künstlers Kolja Kugler







Mein persönliches Highlight war das gigantische Rhinozeros des Künstlers Lyle Rowell (von dem ist übrigens auch die Spinne im Bild darüber) - drei Tonnen schwer und wurde tatsächlich über das Gelände bewegt. 
Ich bin jedes Mal aufs Neue fasziniert von diesem Ort, habe aber gestern zum ersten Mal die Kamera dabei gehabt. Das war nur ein kleiner Teil der unzähligen Fotos. 







Donnerstag, 13. September 2012

seek for rust


Damit melde ich mich aus der ungewollten Blogpause zurück. 
Meine Kamera ist nach nun 5 Wochen Reparatur zurück - wodurch mein Blog in nächster Zeit hoffentlich wieder etwas lebendiger wird. 
Ob der Herr dem ich sie einmal und nie wieder anvertraut habe, ganze Arbeit geleistet hat, habe ich vorhin auf dem Weg zum Kindergarten getestet. 
Nics heutiges Fotoprojekt kam dazu wie gerufen.




Mehr schöne und rostige Impressionen gibt es hier.




Freitag, 7. September 2012

Der Frage-Foto-Freitag


Wie jeden Freitag stellt Steffi fünf Fragen .

Ein Gefühl? 


Erschöpft ... die Woche hatte es in sich.

Neu?


Was hilft immer?


Den Tag mit einem Frühstück in guter Gesellschaft beginnen.

Gesagt: "Süüüüß"?


Stormtrooper-Muffins. So süß, dass man beim Reinbeißen an den nächsten Zahnarztbesuch denkt. 

Gedacht: "Wow"?


Die riesige "Frau in Blau" bei den Ritterfestspielen auf Burg Satzvey.

Habt ein schönes Wochenende!




Sonntag, 2. September 2012

7 Sachen (plus 1) am Sonntag


"Immer wieder Sonntags... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig."
 Nach einer Idee von Frau Liebe

Dem Kamerafrust zu Trotz (morgen gehts in die vierte Woche, in der meine Kamera in der Reparatur ist) - bin ich heute wieder dabei (mit Leihkamera).


Kaffee am Morgen.


Dessert für den Abend zubereitet.


Mit Gel und Spängchen den Pony gebändigt.


Eine Kindergartentüte gebastelt - morgen gehts los!


Dem kleinen Ritter bei An- und Auskleiden geholfen.


Melonenlimo zur Stärkung geöffnet.


Und wiedermal Mini-Gugl gebacken - heute Apfel-Zitrone.


Bunte Unterwasser-Eiswürfel hergestellt.

Ich wünsche euch einen super Start in die neue Woche!





LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

copyright

copyright

IMPRESSUM

Stefanie Zeiske - Ehrenfeldgürtel 179 - 50823 Köln - steffizeiske@gmx.de

Disclaimer

1. Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

2. Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle dieser externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

3. Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

4. Datenschutz

Durch den Besuch der Website des Anbieters können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

5. Besondere Nutzungsbedingungen

Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Nummern 1. bis 4. abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

Quelle: www.juraforum.de