Dienstag, 30. Oktober 2012

Was macht der Käfer auf der Bettwäsche?


Wie schonmal bekundet, mag ich kleine Krabbeltiere sehr - wenn auch nur auf Papier - egal ob in gezeichneter oder fotografierter Form. 
Oder wie diesmal auf Stoff - eigens appliziert. 


Der Käfer war ursprünglich ein Produkt des Laserdruckers auf Papier. 
Den Ausdruck habe ich mittels Lavendelöl (welches sich schon seit einer halben Ewigkeit in meinem Fundus befindet, und auf Verwendung wartete) auf den Stoffrest eines alten Kopfkissenbezuges übertragen.
Idee und Anleitung habe ich von hier (ein Besuch auf Karins Blog ist auch sonst einen Besuch wert).
Damit der Käfer auch eine Daseinsberechtigung hat, habe ich ihm eine Tasche - ebenfalls aus dem Bettwäschefundus - genäht. 


Die Anleitung für die Tasche habe ich bei Nalevs Welt gefunden (ebenso viele andere schöne Anleitungen). 


Et voilà - fertig ist mein Beitrag zu Ninas Upcycling Dienstag!
Und warum nicht auch für den Creadienstag?!



Donnerstag, 25. Oktober 2012

THINK PINK



Als ich gestern das Thema von Nics heutigem Fotoprojekt entdeckte, fiel mir direkt das folgende Bild ein. Denn es passt perfekt - in jeder Hinsicht.


Entdeckt auf der Fensterfront einer großen Kölner Werbeagentur vor ein paar Wochen. 
Probiert es aus - es stimmt! 


Auch sonst ist PINK in meinem Herzen ein Evergreen (was für ein Wortwitz?! Mir fällt aber gerade nichts anderes passendes ein). Egal ob Blumen, Schals oder in Form von anderen Farbtupfern - diese Farbe gehört für mich zum Gute-Laune-Programm.

Mehr Lust auf PINK? Dann hier entlang!



Sonntag, 21. Oktober 2012

7 Sachen am Sonntag


"Immer wieder Sonntags... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig."
... nach einer Idee von Frau Liebe.
 
 
Getreu nach dem Motto "der frühe Vogel fängt den Wurm", ging es heute ohne Frühstück aus dem Haus. Der Stoffmarkt lockte in der Nachbarstadt
 
 
"Frühstück" also unterwegs. 


Einkäufe getragen.


Daheim das Lemon Curd von gestern auf Toast getestet - und für lecker sauer befunden.
Das Rezept gibts übrigens hier.
 
 
Einen guten Freund durch die Bude geschoben. 


Neue Stoffe gewaschen und aufgehängt.


Gekauften Rhabarberstreusel verputzt. Ab morgen läuft hier auch wieder ein gesünderes Programm. 


Maschen für den diesjährigen Adventskranz angeschlagen. 
 
Das wars für heute.

Geniesst den Abend und startet morgen gut in die neue Woche!




Sonntag, 14. Oktober 2012

7 Sachen am Sonntag



Die letzte Amtshandlung für den heutigen Sonntag - getreu nach Frau Liebe.

"Immer wieder Sonntags... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig."


Zwei Mal Porridge aus Dinkelflocken mit frischen Früchten zubereitet. 


Noch am Frühstückstisch unzählige Fotos vom schnorrenden Kater gemacht - der heute aufgrund des fehlenden Käses leer ausgegangen ist.


Warm angezogen.


Die Mini-Musik-Box von Zimmer zu Zimmer geschleppt, der Lieblingsband gelauscht und mich schonmal eine Runde vorgefreut - die sind nämlich diese Woche in der Stadt. 


Modelliermasse ausgerollt, ausgestochen und bestempelt.


Die Tasche vom Kind, dass übers Wochenende ausgeflogen war ausgepackt. Der Herr reist in pink.


Und die Kerze im ersten geschnitzten Kürbis ever angezündet. 

Macht euch eine schöne Woche!



Donnerstag, 11. Oktober 2012

Die Sache mit den Schnecken


Es gibt Dinge im Leben, die verfolgen einen. 
In meinem Fall: Zimtschnecken. 
Egal ob in diversen Blogs oder Zeitschriften ... überall Zimtschnecken. Seit bestimmt einem Jahr geht das nun schon so. Sind sie gerade in Vergessenheit geraten, tauchen sie unverhofft irgendwo wieder auf.
Vor einigen Wochen ist es dann passiert, ich hielt dem Druck nicht mehr Stand und habe gebacken ... Zimtschnecken.




Das Rezept ist von hier.


Trotz dass ich nur die Hälfte der Zutaten genommen habe, war die Schneckenflut für unseren 3 Personen Haushalt überwältigend. Der Rest läßt sich aber auch prima einfrieren und bei Bedarf - oder unverhofftem Besuch schnell aufbacken. 


Was soll ich sagen? Lecker! 
Sind die Vorräte erstmal aufgebraucht, werde ich es wieder tun müssen. Ich frage mich nur: warum habe ich fast ein Jahr damit gewartet?



Sonntag, 7. Oktober 2012

7 Sachen am Sonntag


... nach einem Brauch von Frau Liebe:
"Immer wieder Sonntags... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig."

Ruhig und gemütlich war es heute hier. Ein Sonntag ganz nach meinem Geschmack.


Gepunktete Kniestrümpfe angezogen.


Zutaten für den Chai-Sirup à la Nina zusammengesucht und abgewogen.


Das Ergebnis abgefüllt und ein bisschen nett gemacht.


Einen neuen Loop für das Kind weitergestrickt. Der selbstgestrickte Schal vom letzten Jahr, ist einem Waschgang in der Waschmaschine zum Opfer gefallen. Herr oder Frau Katz können ihn in diesem Winter tragen. 


Den obligatorischen Nachmittagskaffee gebrüht - dazu gabs heute Lebkuchenherzen. 


Stoffe rausgesucht - das verunfallte neue Shirt (es war wieder die Waschmaschine) braucht dringend ein Makeover. 


Frau Katz eine Runde übers Vliesofix gescheucht - sie wollte einfach nicht weichen.

Habt einen schönen Wochenstart!



 


Freitag, 5. Oktober 2012

Jahreszeitentisch



... in Anlehnung an den letzten Post - bleiben wir doch beim Thema.

Bei Frau Liebe habe ich in einem ihrer letzten "7 Sachen", den Jahreszeitentisch entdeckt.
Und genau den, wollte ich hier schon seit längerer Zeit einführen. 
Der letzte Parkspaziergang hat uns mit reichlich Material dafür versorgt.



Bei uns ist es kein separater Tisch, sondern ein Teil unseres Esstisches ist damit gedeckt. Halt dort, wo sich das Leben abspielt. 




Die genähten Kürbisse vom letzten Jahr, sind auch wieder mit dabei.


Habt ihr auch einen Jahreszeitentisch? Kommt er bei den Kindern gut an? Das Sammeln war für meinen Sohn natürlich ein großer Spaß - der damit gedeckte Tisch, scheint eher uninteressant zu sein. Kommt bestimmt noch, wir sind ja noch am Anfang.



Dienstag, 2. Oktober 2012

Meine liebste Jahreszeit


Die Tage kürzer, die Abende kuscheliger - und Stiefel haben wieder eine echte Daseinsberechtigung.
So mag ich das!
Und da der Herbst sich hier am Sonntag von seiner schönsten Seite gezeigt hat, nehme ich euch heute mit, auf einen kleinen Spaziergang durch den Park.







Wenn ich mich nicht zu sehr täusche, ist das Sanddorn. Kann das sein - hier in Köln? 










LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

copyright

copyright

IMPRESSUM

Stefanie Zeiske - Ehrenfeldgürtel 179 - 50823 Köln - steffizeiske@gmx.de

Disclaimer

1. Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

2. Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle dieser externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

3. Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

4. Datenschutz

Durch den Besuch der Website des Anbieters können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

5. Besondere Nutzungsbedingungen

Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Nummern 1. bis 4. abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

Quelle: www.juraforum.de