Dienstag, 16. April 2013

Pimp up my TassenHenkel


Den Ursprung meines heutigen Beitrags zum Creadienstag bildet eine einfache weiße Tasse, die beim letzten Möbelhausbesuch in den Einkaufskorb wanderte. Und was man daraus machen kann, habe ich letztens hier entdeckt. Eine simple aber dennoch sehr effektvolle Idee, woraus eine neue Lieblingstasse entstanden ist. 


Da ich mir bezüglich der Haltbarkeit des Sprühlacks nicht sicher war, habe ich den Henkel vorher mit einem Glas-Ätz-Dip (welcher noch aus alten Perlenzeiten im Keller schlummerte) behandelt. Normalerweise benutzt man dieses Mittel um Glasperlen zu mattieren. Im Fall der Tasse, habe ich damit die Glasur auf dem Henkel entfernt. Das Endergebnis ist somit haltbar und hält auch dem Spülen per Hand stand (mehrfach getestet). Hätten wir eine Spülmaschine, würde ich die Tasse dennoch nicht in ihre Obhut geben. 
Ich finde die Idee super und wünschte, wir hätten anstatt der bunten Vielfalt mehr weiße Tassen im Schrank - doch die kann ich ja schlecht alle austauschen. Oder doch?





Kommentare:

Glückskiste hat gesagt…

Das sieht super aus! Wie hast du denn das Sternchen so sauber reingekriegt?
LG Jutta

ColiBriCologne hat gesagt…

Gefällt mir richtig gut! Gerade zu dem weiß.
Ok, das mit dem Sternchen war evtl. so: Du hast einen Aufkleberstern vor dem Lackieren draufgeklebt?!

Ich warte mal, bis Du das Rätsel auflöst! :-)

Lieben Gruß

Britta

Frau S-Berg hat gesagt…

Sieht echt top aus!

ars pro toto hat gesagt…

Oh, wie hübsch! Ich bin ein bekennender Neon-Fan, hätte allerdings auch Schwierigkeiten entsprechende Tassen in unserem Haushalt zu finden. Ich geh mal suchen...
Liebe Grüße
Sonja

Claudia Gerrits hat gesagt…

Aaah, das Geheimnis ist gelüftet! ;-)
Das sieht ja sehr cool aus!! :-) Gefällt mir...
GglG Claudi

Kirstin Wrage hat gesagt…

Boooaaah! Richtig, richtig geil! Das Pink knallt ohne Ende und das Sternchen ist das Sternchen auf dem Henkel ;) Eine Tasse ganz nach meinem Geschmack! Superschön. Danke fürs Zeigen :)

Allerliebste Grüße
Kirstin

Augusthimmel hat gesagt…

Das ist ja eine schöne Inspiration zum Morgenkaffee! Wird auf jeden Fall notiert und bestimmt bald nachgebaut.

Liebe Grüße von Kirstin

ännisews hat gesagt…

Ui, wie schön! Das werde ich auf jeden Fall auch mal ausprobieren.
Hier stehen einige weiße Langweilertassen, die sich über eine Farbbehandlung sicher freuen würden.
Liebe Grüße, Änni

Kayhuderfjäril hat gesagt…

Was für eine schöne und effektvolle Idee!! Großartig!!

Viele sonnige Grüße
Jenny

zwergwerk2000 hat gesagt…

Sieht super aus!!! Vor ein paar Jahren schon habe ich alle Tassen verschenkt, die ich nicht mehr wollte...Natürlich nur, um ein paar neue zu kaufen! Geht schon...;O)))

GLG
PE

Nina hat gesagt…

Liebelein,
die ist ja mal zum Niederknien schön. Dat Sternchen! Und der Bio-Dip heißt wie, wenn man den kaufen möchte?

Übrigens, falls Du zu viele Tassen hast und bei der Nummer, auch gut erhaltene Exemplare gegen weiße einzutauschen, elegant aussehen möchtest, könntest Du Vogelfuttertassen (mit so aushärtendem Schleim/Fett und Kernen) draus werkeln und zum Winter / zu Weihnachten hin verschenken. Tue Gutes und rede darüber, sozusagen :-)

Drück Dich.
Nina

Liiisa hat gesagt…

Richtig süße Idee! ♥
Das Pink gefällt mir sehr :)

Frau Biberella hat gesagt…

Oh super ! Du hast auch Tassen angemalt ! Ich wünsche Dir, dass es hält !! Sieht super aus !
♥LG Alex

Hedi Naeht hat gesagt…

Liebe Steffi, das ist ja supercool! Sieht toll aus!!! Deine Nina von Hedi

Petronella hat gesagt…

Wie du schon selber meintest so simpel wie genial! Tolle Bilder!

LG
Petronella

einFach Zauberhaft hat gesagt…

Wunderschön, total stylisch :) ich liebe das schlicht elegant aber total pfiffig peppig.

liebe Grüße
Chris

ElbLuft und Liebe hat gesagt…

Hey, das ist aber mal 'ne coooooole Idee!
Herzallerliebst
ANNi

BuxSen hat gesagt…

Wirklich ein cooles Teil!
LG,
BuxSen

Steffi hat gesagt…

Liebe Jutta,
den Stern habe ich aus einem kleinen Stück Masking Tape ausgestanzt und diesen dann auf den Henkel geklebt. Nach der Sprühbehandlung wieder runter damit - fertig!
Liebe Grüße von Steffi

Steffi hat gesagt…

Der Bio-Dip heißt im wahren Leben tatsächlich Glas-Ätz-Dip (so stehts zumindest auf dem Döschen). Ein Höllenzeug mit sämtlichen Warnsymbolen auf dem Etikett. Guten Gewissens kann ich es nicht weiterempfehlen. Doch es war die einzige Möglichkeit (zumindest für mich auf die Schnelle verfügbar), die Glasur zu entfernen - ich hatte es vorher mit Schleifpapier versucht ( klappt garnicht).

Katherina hat gesagt…

Genial! Ich stelle mir gerade eine kleine Serie mit anderen Neonfarben vor...

Liebe Grüße
Katherina

dramaqueenatwork hat gesagt…

Einfach grandios! Wenn Du noch Verwendungsmöglichkeiten für Dein Ätzzeugs suchst, gib mal bei mir "hyazinthenglas" ein .
Liebe Grüße barbara

Fräulein Famos hat gesagt…

Liebe Steffi,
deine Inspirationsquelle habe ich neulich schon bestaunt, als du's gepinnt hattest, und deine Umsetzung finde ich einfach grandios. Das Sternchen... :) Was für ein Sprühlack war denn das, irgendein spezieller?
Vor dem dunklen Hintergrund wirkt das Ganze dann auch noch mal besonders spektakulär schön, finde ich.
Alles Liebe, Naomi

Kerstin Lungmuss - Rizi - hat gesagt…

Eine wundervolle Idee, die ich sehr gern auch einmal ausprobieren würde ... nur, die Mittel, um die Tassenoberfläche aufzurauhen ... hab ich leider nicht und weiß gar nicht, was man ansonsten verwenden könnte. Deine Tasse sind jedenfalls der Knaller.
Lieben Gruß, Kerstin

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

copyright

copyright

IMPRESSUM

Stefanie Z. - glasklarundkunterbunt@mail.de

Disclaimer

1. Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

2. Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle dieser externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

3. Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

4. Datenschutz

Durch den Besuch der Website des Anbieters können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

5. Besondere Nutzungsbedingungen

Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Nummern 1. bis 4. abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

Quelle: www.juraforum.de