Donnerstag, 20. März 2014

Das Wollfärbeexperiment


Am Anfang stand die Idee eines graumelierten Schals. Nur das entsprechende Garn fehlte - entweder passte die Farbe nicht, oder es scheiterte an der Garnstärke und/oder Qualität. 
Es war die Mutter meiner Freundin die mich dazu ermutigte, Garn selbst zu färben. In einem kleinen Workshop hier bei mir, versorgte sie mich mit Know-How und Material. Motiviert und informiert machte ich mich an meine erste Garnbestellung. Eigentlich alles ganz wunderbar - bis ich beim Auspacken des Garns feststellte, dass ich bei der Bestellung nicht ganz aufmerksam gewesen bin. Den eigentlichen Schal wollte ich nämlich mit Nadelstärke 3-4 stricken. Leider war diese Info auch die einzige, die ich neben der Garnqualität (Merino superwash) beachtet hatte. Was ich letztendlich bestellt hatte war Lacegarn mit einer Lauflänge von 700m/100g. Bis dato kannte ich dieses Garn nicht. Für alle denen es genauso geht, hier eine kurze Info:
Lacegarn ist sehr dünn und wird mit vergleichsweise dicken Nadeln gestrickt. Das dabei entstehende Muster ist sehr locker bzw. löchrig ... luftig klingt vielleicht besser.
Was tun wenn man zwar das falsche Garn bestellt hat, aber trotzdem sofort loslegen will?
Ich habe mich dazu entschieden die Wolle trotzdem zu färben und einfach mehrere Fäden parallel bzw. gleichzeitig zu verstricken.


Der Wollfärbeprozess hat wirklich Spass gemacht und ich war überrascht, wie gut man das Färbeergebnis beeinflussen bzw. bestimmen kann. 


Lange Rede, kurzer Sinn - der Schal ist fertig gestrickt!
Ein graumelierter Loop im Perlmuster.


Lacegarn werde ich in Zukunft nicht mehr bestellen und mein Augenmerk auf die Lauflänge richten (abgesehen davon habe ich noch 7 Stränge ungefärbtes Lacegarn, das erstmal gefärbt und verarbeitet werden möchte). Das Wollefärben hingegen, hat es mir angetan.

Linked @RUMS.

Kommentare:

Ute hat gesagt…

Was für eine traumhafte Farbe!! Einfach toll!
Liebe Grüße
Ute

sanzu hat gesagt…

Das ist wirklich eine schöne Farbe. Womit hast Du sie denn gefärbt?
LG Susanne

Steffi hat gesagt…

Stimmt, habe ich vergessen zu erwähnen. Ich habe Ashford-Farben verwendet.
Liebe Grüße von Steffi

mme ulma hat gesagt…

wo fange ich an ...
der schal ist einfach traumhaft geworden. wie er selbstbewusst in sich ruht — ein so schönes bild.
garnfärben, hurra, das möchte ich ausprobieren. auch eine kleine wissenschaft für sich.
meine mama hat letztens auch lacegarn verstrickt und meinte ebenfalls, dass sie das in zukunft nicht mehr machen wolle.
frohes hauttypentesten :) (du warst ja die anstoßgeberin für diesen post, hehe)

Mary hat gesagt…

Das ist ein wunderschönes Grau geworden! Die Ashford-Farben sind schon toll - mit denen geht das Färben einfach super. Es ist halt nur schon immer ein ziemlicher Aufwand, den ich mir in meiner eher kleinen Wohnung nicht so gern antue! :)
LG Mary

saumseliges hat gesagt…

Ein träumchen .....und so kuschelig.
Für evtl abgäbe von überbeständen stelle ich mich gerne zur Verfügung. Auch möchte ich mal loswerden wie sehr ich deine Vielseitigkeit bewundere.
Fühl dich gedrückt von Annette

Bente hat gesagt…

Ich mochte schon immer Grau sehr gerne - auch vor dieser Grauphase :-) und auch das Perlmuster - konnte es aber nie stricken, ich finde es schön und kuschelig warm.

Liebe Grüße - Monika mit Bente

Krimserei hat gesagt…

Wow, dein Schal ist richtig toll geworden. Noch dazu mit selbst gefärbter Wolle. Jetzt müssen nur noch die Stricknadel selbst geschnitzt werden!
Liebe Grüße
Angela

Naomi {Fräulein Famos} hat gesagt…

Liebe Steffi,
das ist also aus den vermeintlichen Tintenfisch-Spaghetti von vor ein paar Wochen geworden! :) Einen sehr schönen Farbton hast du dir da zusammengebraut - denn grau ist ja nicht gleich grau, wie das letzte Bild beweist. Der graue Schal vor den anderen Graus(?) - ein tolles Bild!
Liebste Grüße, Naomi

Sterndal hat gesagt…

Gefällt mir super Steffi, v.a. die Farbe!
Ich liebe grau!!!
Tolle Bilder, wie immer!
Danke dir auch für deine so netten Zeilen bzgl. meiner Schmetterlinge!
LG, Brigitte

Jans Schwester hat gesagt…

Wunderschön!
Ganz liebe Grüße,
Kerstin

Geschwister Gezwitscher hat gesagt…

Boah ist der schön geworden. Und die Farbe ist klasse, so passt der Schal auch noch zu einem leichteren Frühlingsoutfit.
Hab ein wunderbares, sonniges Wochenende, liebste Grüße, Eva

ars pro toto hat gesagt…

Wahnsinn, Steffi. Gibt's was, was Du nicht kannst!? Der fertige Loop ist wunderschön (ich hätte gerne eine Schale mit der Optik) und vom Färbeergebnis bin ich schlichtweg beeindruckt. Ich hoffe, Du kannst den Loop noch ein paar Mal tragen, bevor er ins Sommerquartier muss. :-)
Hab ein wunderschönes Wochenende und sei fest gedrückt!

Felilein hat gesagt…

Wow, ist das eine tolle Farbe. Und der Loop erst, den will man sich sofort um den Hals schmiegen.
Hut ab fürs Färben! und halte uns auf dem Laufenden, was sonst noch so entsteht.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

copyright

copyright

IMPRESSUM

Stefanie Z. - glasklarundkunterbunt@mail.de

Disclaimer

1. Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

2. Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle dieser externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

3. Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

4. Datenschutz

Durch den Besuch der Website des Anbieters können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

5. Besondere Nutzungsbedingungen

Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Nummern 1. bis 4. abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

Quelle: www.juraforum.de